Was brauche ich, um eine Tanzshow zu organisieren?

Eine Tanzshow zu organisieren ist keine leichte Aufgabe. Man benötigt zuerst einen großen Veranstaltungsraum, am besten mit weiteren Räumen zum Aufwärmen und Umziehen für die Tänzer. Ein passendes Bühnenbild, das man besten Falls auch schnell an die verschiedenen Auftritte anpassen kann, wird zudem ebenfalls benötigt. Des Weiteren bedarf es einer guten Licht- und Tontechnik, damit Scheinwerfer und Musik bei den Vorführungen eingesetzt werden können. Das Publikum benötigt außerdem Sitzplätze, welche je nach Veranstaltungsraum bereits vorhanden sind oder noch aufgestellt werden müssen.

Bereits im Vorfeld muss die Anreise und Unterbringung der Tänzer organisiert werden und ein Ablaufplan erstellt werden. Dieser wird dann auch gerne in kleinen Heften abgedruckt und als Programm ausgeteilt. In diesen Programmen können dann auch Sponsoren eine Anzeige schalten oder die verschiedenen Tanzgruppen sich vorstellen. Handelt es sich bei der Show um einen Wettbewerb, benötigt man zudem Richter. Auch diese brauchen Sitzplätze, optimal wäre ein Jurytisch auf oder neben der Bühne, so dass das Publikum die Tanzrichter gut sehen kann. Um den Abend zu leiten und die Zeit zwischen den Auftritten zu überbrücken, sollte am besten ein Moderator oder eine Moderatorin durch den Abend führen. Hat man nun noch Personen, die den Einlass regeln und wenn vorhanden auch die Garderobe, sind die personellen und räumlichen Anforderungen im Groben erfüllt.

Für alle, denen der hohe Organisationsaufwand zu viel ist, bieten verschiedene Eventagenturen die Organisation solcher Veranstaltungen an. Etwa die Eventagentur artimage.de kreiert tolle Bühnenbilder und kümmert sich um den Aufbau, samt der Technik. Doch wenn man dann am Ende ein tolles Event geschaffen hat, an das man sich gerne anhand vieler beeindruckender Bilder erinnert, hat sich der große Aufwand auf jeden Fall gelohnt.

Comments are closed.