Rhythmus im Blut

Tanzen ist genau Ihr Ding? Sie können gar nicht genug davon bekommen – auf jeder Party erobern Sie die Tanzfläche im Sturm? Sie lernen gerne neue Tanzstile kennen oder möchten die Kenntnisse, über die Sie verfügen noch vertiefen? Oder Sie möchten sich gerne vom Tanzfieber anstecken lassen? Dann lohnt sich eine Reise in das Herkunftsland des Tanzes.

Dies können Sie, je nachdem wie lange Sie sich in dem jeweiligen Land aufhalten wollen als Urlaub planen oder Sie verbessern gleichzeitig die Welt mit Freiwilligenarbeit. Eine Möglichkeit ist zum Beispiel in Brasilien mit Waisenkindern zusammen zu arbeiten und diese in der Schule in Englisch, Mathe oder einem anderen Fach unterrichtet. Natürlich kann auch hierbei gerne das Tanzen eingebaut werden.

Besonders beliebt sind lateinamerikanische Tänze, wie Samba, Salsa und Co. Es bietet sich also eine Reise oder ein Aufenthalt in Brasilien oder allgemein Lateinamerika an. Egal ob mit Tanzpartner oder ohne, die Reise wird bestimmt ein einmaliges Erlebnis. Ein Traum von vielen ist es, einmal den weltberühmten Karneval in Rio de Janeiro, in der zweitgrößten Stadt Brasiliens mit zu erleben. Dieser beginnt offiziell am Freitag vor Aschermittwoch und endet am Aschermittwoch mit der Platzierung der einzelnen Tanzgruppen. Nirgendwo wird so leidenschaftlich getanzt wie hier. Ein Feuerwerk aus Bilder, Farben und Emotionen.  Da kann sich jeder Tanzbegeisterte etwas abgucken. Nicht nur die Technik kann hier verfeinert werden, auch die Ausrüstung kann hier aufgebessert werden. Sei es ein neues Kleid, neue Schuhe oder Accessoires, einen Hingucker finden Sie hier bestimmt.

Besonders bei einem Aufenthalt in einem so fernen Land wie Brasilien oder einem anderen lateinamerikanischen Land ist ein längerer Aufenthalt durchaus sinnvoll. Es bietet sich also an, wenn Sie gleich für ein paar Wochen bleiben das Tanzen mit sozialem Engagement zu verknüpfen. So lernen Sie gleich Land und Leute noch besser kennen und leisten einen nachhaltigen Beitrag für Brasiliens Kinder.

Comments are closed.